Ursachen und Hintergründe für die Attraktivität charismatischer Bewegungen

Vortrag und Gespräch

Freitag, 8. Oktober 2021, 19.30 Uhr

 Ev.-Luth. Gnadenkirche Leipzig-Wahren

Opferweg 2

Referent

Prof. Dr. Peter Zimmerling

Praktischer Theologe an der Universität Leipzig  

Während traditionelle Landeskirchen schrumpfen, wachsen viele charismatische und evangelikale christliche Gruppen und Kirchen weltweit. Was macht sie so attraktiv? Wie problematisch ist solches charismatisches Christsein? Prof. Dr. Peter Zimmerling ist ein deutschlandweit gefragter und anerkannter Experte im Blick auf das charismatische Christentum. Er wird Herkunft und Ausprägung der Bewegungen erläutern und zeigen, dass charismatisches Christsein eine innere Nähe zum Lebensgefühl der Erlebnisgesellschaft hat.

Peter Zimmerling schreibt: „Es verbindet klare Wahrheitsansprüche

mit einer Orientierung an der Erfahrung. Gleichzeitig weist es auf ein Defizit der traditionellen westlichen Christenheit hin, nämlich dessen Geistvergessenheit, und bietet Wege zu dessen Überwindung an.“

Im Anschluss wird Gelegenheit zum Gespräch mit dem Referenten sein. – Der Eintritt ist frei.

Bitte beachten Sie die gültigen CORONA-bedingten Hygieneregeln.

Veranstalter: Förderverein Gemeindeaufbau der Ev.-Luth. Gnadenkirche Leipzig-Wahren e.V.

>