Ausstellungseröffnung DRUCKGRAFIK von Wolfgang Böttcher

28. Aug 2020

Leipzig-Wahren Gnadenkirche
Einführung: Birgida Böttcher; Musikalische Umrahmung: Daniel Vogt spielt italienische Orgelmusik des 15. und 16. Jahrhunderts

Geöffnet bis 30.9.2020: sonnabends 14.00-16.00 Uhr; bis 31.12.2020 vor und nach Veranstaltungen und nach telefonischer Anmeldung im Pfarramt (0341/4611850).


Der Peintregraveur Wolfgang Böttcher zeigt in der Wahrener Kirche fünfzehn aus seinem druckgrafischem Oeuvre ausgewählte Arbeiten. Er studierte 1966 bis 1971 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Malerei und Freie Grafik bei Werner Tübke und Wolfgang Mattheuer. Intensive Ausstellungs- sowie Kuratorentätigkeit gehören zu seinem Berufsleben. Bald vierzig Jahre wirkte und engagierte er sich im Leipziger Norden ehrenamtlich für Kunst- und Kulturentwicklung. Von ihrer Gründung bis 1988 war das die Galerie Nord im Viertelsweg in Gohlis. Ab 1990 übernahm Wolfgang Böttcher dann für die jährlichen Ausstellungen der PIKANTA Galerie daselbst Kuratorentätigkeit. Ab 1996, mit dem Wechsel in die Bleichert Villa / Budde-Haus, setzte sich die Ausstellungstätigkeit mit jährlich bis zu sechs Ausstellungen (auch in Leipzig und deutschlandweit) fort. Zuletzt wirkte er in der PIKANTA Galerie in der Villa Bösenberg in der Erfurter Straße als Kurator von wichtigen und interessanten Präsentationen.

Telefon: