Förderverein Gemeindeaufbau der Ev.-Luth. Gnadenkirche Leipzig-Wahren e.V.

Der Förderverein wurde 1998 in der damaligen Gnadenkirchgemeinde Leipzig-Wahren gegründet, als sich abzeichnete, dass Landeskirche und Kirchgemeinde künftig nicht mehr alle nötigen Aufgaben für Gemeindearbeit und Gemeindeaufbau finanzieren können. Mit seiner Hilfe sollten die vielfältigen Aktivitäten der Kirchgemeinde, insbesondere die Bildungs- und Erziehungsarbeit, Begegnungen und kulturelle Aktivitäten und die Betreuung älterer und hilfsbedürftiger Menschen weiter gefördert werden. In der Satzung des Vereins sind diese Ziele festgehalten. Er wurde noch 1998 ins Vereinsregister eingetragen und gilt seitdem als gemeinnützig.

Der Verein wird von einem Vorstand geleitet. Ihm gehören zurzeit (2020) an:

  • Hans-Reinhard Günther, Vorsitzender
  • Prof. Wolfgang Ratzmann, 2. Vorsitzender
  • Wolfgang Werner, Schatzmeister

Was-Wann-Wo-Wer?

Ansprechpartner
Hans-Reinhard Günther (Vorsitzender)
Prof. Wolfgang Ratzmann (2. Vorsitzender)
Wolfgang Werner (Schatzmeister)
Barbara Regber
gnadenkirchefoev(at)t-online.de

Der Vorstand hat Barbara Regber mit beratender Stimme in den Vorstand berufen.

Der Verein unterstützt mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln sowohl finanziell als auch ideell das Gemeindeleben und die Ausstrahlung der Gemeinde nach außen. Er kümmert sich mit um die der Gemeinde anvertrauten Gebäude wie z. B. die in ihren ältesten Teilen reichlich 800 Jahre alte Gnadenkirche mit ihren Kunstschätzen, ihrer Orgel und ihren Glocken. Es ist ihm ein wichtiges Anliegen, mit seinen verschiedenen Angeboten sowohl Menschen zu erreichen, die aus unterschiedlichsten Gründen unsere Gemeinde verlassen mussten, als auch die Wieder- oder Neuzugezogenen. Seit der Gemeindevereinigung mit Möckern, Lindenthal und Lützschena fördert der Verein viele Aktivitäten der gesamten Sophiengemeinde – z.B. mit Zuschüssen für den Lindenthaler Kindergarten, die gemeindliche Arbeit mit Kindern, die Kirchenmusik oder die Seniorenarbeit. Auch das Projekt LEBENS L.u.S.T.“ wird regelmäßig personell und materiell unterstützt.

In besonderer Weise wird das Wirken des Vereins sichtbar:

  • durch die Offenen Abende, bei denen Fachleute zu einem allgemein interessierenden Thema als Referenten und Gesprächspartner eingeladen sind oder Künstler ihre Werke präsentieren,
  • beim alljährlichen Adventsmarkt am 1. Advent auf dem Kirchberg Wahren, der mit einem Adventslieder-Singen in der Kirche verbunden ist und der mit seinen Ständen und mit seinem Basar viele Menschen der Umgebung anzieht, und mit dessen Reinerlös auch verschiedene karitative Projekte unterstützt werden.
  • durch die Orgelmusiken am Silvesterabend, die von erstklassigen Organistinnen und Organisten gestaltet werden und inzwischen zu Höhepunkten des Jahres zählen. Die Kollekten dieser Konzerte kamen bisher Projekten in der Gemeinde, vor allem der Kirchenmusik zugute.
  • in der jährlichen Mitgliederversammlung, auf der der Vorstand über die Arbeit des Vereins informiert und einen Ausblick auf neue Projekte gibt. Die Mitgliederversammlung ist immer für den letzten Sonntag im Januar nach dem Gottesdienst geplant.
  • Herausgabe von Publikationen zu verschiedenen Themen.

Die Aktivitäten des Vereins sind nur möglich dank der Mitgliedsbeiträge, weiterer Spenden und Sammlungen, z.B. im Rahmen der Veranstaltungen des Vereins. Um auch in Zukunft weiter aktiv bleiben zu können, werden Spender aus allen Kreisen des öffentlichen Lebens und neue Mitglieder gesucht. Der Förderverein möchte auch eine Brücke zu ehemaligen Wahrener Gemeindegliedern sein, die heute weit entfernt leben, deren Herz aber für die Gnadenkirche und ihre Gemeinde schlägt.

Sie sind herzlich eingeladen, Mitglied des Fördervereins zu werden. Der Jahresbeitrag für Mitglieder beträgt zurzeit 11 €. Damit können Sie uns helfen, weiterhin die Gemeinde lebendig zu erhalten.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, dann drucken und füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus.
Diese können Sie mit der Post an den:

Förderverein Gemeindeaufbau der Ev.-Luth. Gnadenkirche
Rittergutsstr. 2, 04159   Leipzig

senden oder im Pfarramt Wahren (auch Briefkasten) oder anlässlich eines Gottesdienstes oder einer Veranstaltung abgeben.

Spenden werden erbeten auf das Konto des:

Förderverein Gemeindeaufbau

Sparkasse Leipzig

IBAN: DE63 8605 5592 1100 0699 64

BIC: WELADE8LXXX

Mit einer Banking-App den Code scannen, um für den Förderverein zu spenden.

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, können auf Wunsch Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.

Und: Erzählen Sie bitte auch Ihrer Familie, Ihren Freunden, Bekannten und Nachbarn davon.

Bei weiteren Fragen rufen Sie bitte im Pfarramt unter (03 41) 4 61 18 50 an oder senden Sie uns eine E-Mail an

gnadenkirchefoev(at)t-online.de

Es grüßt Sie ganz herzlich der Vorstand des Fördervereins.

v. l. Hans-Reinhard Günther, Wolfgang Werner, Barbara Regber und Prof. Wolfgang Ratzmann (Vorstand des Fördervereins)

>