Unser Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsteam einer Kirchengemeinde. Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher arbeiten darin gemeinsam an der Umsetzung der vielfältigen Aufgaben in der Gemeinde. Das reicht von der Gestaltung der Gottesdienste und des Konfirmandenunterrichts über die Verwaltung des Ortskirchenvermögens und der kirchlichen Gebäude bis hin zur Förderung des Gemeindeaufbaus. Die Anzahl der Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder in der Gemeinde, in unserem Fall sind es 13 im Jahr 2020 gewählte bzw. berufene Vertreter, verstärkt um unsere Pfarrer.

Dieses Leitungsgremium trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen im Leben der Gemeinde. Der Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre gewählt, wobei alle Mitglieder unserer Gemeinde ab 14 (falls konfirmiert) bzw. ab 16 wahlberechtigt sind. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes stehen gerne für die Gemeinde als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Bei der Wahl am 13. September 2020 wurde unser jetziger Kirchenvorstand gewählt und am 1. Advent 2020 eingeführt.

Zwei mögliche Plätze sind noch unbesetzt, gern würden wir einen Jugendvertreter zwischen 18 und 26 Jahren berufen. Schön wäre es auch, wenn wir noch einen Vertreter aus Lindenthal finden könnten, da dieser Gemeindeteil im neuen Kirchenvorstand unterrepräsentiert ist.

Neben den vier Pfarrerinnen und Pfarrern (Pfr. Dr. M. Hein, Pfrn. A. Führer (Vakanzvertreterin), Pfr. Dr. R. Günther und Pfrn. F. Deeg) gehören folgende Gemeindemitglieder dem Kirchenvorstand an:

Dirk Klingner (47) – Möckern – Vorsitzender des Kirchenvorstandes

– freier Mitarbeiter im St. Benno-Verlag und Verwaltungsmitarbeiter der Kirchgemeinde; verheiratet

– seit 1996 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkt ist der Gottesdienst.

– Kirchenkurator Auferstehungskirche, Vorstandsmitglied Förderverein Auferstehungskirche Leipzig-Möckern e. V.

-Kontakt: dirk.klingner(at)evlks.de

Antje Arnoldt (50) – Lützschena

– Lehrerin; verheiratet, zwei Kinder

– seit 2014 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkt sind die „Sophienfrauen“.

– Mitglied des Redaktionsteams der „Glocke“ und der Kirchenbezirkssynode;

Rudolf Berthold (64) – Wahren

– seit 2015 im Kirchenvorstand

– Vorarbeiter der Hauswarte einer Wohnungsbaugenossenschaft

– Arbeitsschwerpunkt sind Kinder- und Jugendarbeit.

– Mitglied des Verbundausschusses im Schwesterkirchverhältnis

Steffen Berlich (50) – Lützschena

– Grundstücksverwalter; verheiratet, ein Sohn

– seit 2002 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkte sind Bausachen und die Mitarbeit in der Website-Gruppe.

– Kirchenkurator der Schloßkirche Lützschena

Björn Hausmann (49) – Möckern

– Architekt

– seit 1995 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkte sind Kirchenmusik und Baufragen.

– Kirchenkurator der Auferstehungskirche Möckern, Vorstandsmitglied des Fördervereins für die Schweinefleisch-Mendelssohn-Orgel Möckern, Vorstandsmitglied des Fördervereins für die Auferstehungskirche Leipzig-Möckern

Ina Henri (60) – Wahren

– Leiterin Finanzbuchhaltung im St. Benno Verlag Leipzig, verheiratet, zwei erwachsene Kinder

– seit 2020 wieder im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkt sind die Finanzen.

Thomas Jahn (56) – Lützschena

– Psychologe (EU-Rentner); verheiratet, zwei erwachsene Kinder

– seit 2020 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkte sind Kirchenmusik und Gottesdienste.

Hendrik Lockwenz (52) – Wahren

– IT-Systemingenieur; verheiratet, zwei Kinder

– seit 2020 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkte sind Gemeindeaufbau und Gemeinde in den neuen Medien.

Doreen Prigan (39) – Möckern

– Rechtsanwältin

– seit 2016 Jahren im Kirchenvorstand;

– Arbeitsschwerpunkt ist die Zusammenarbeit im Schwesternkirchverhältnis mit der Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde.

– Kirchenkuratorin der Auferstehungskirche Möckern

Margrit Rennert-Beuchel (54) – Möckern

– Buchhalterin; verheiratet, zwei Kinder

– seit 2008 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkte sind ökumenische Zusammenarbeit und Gottesdienste.

Ilona Unbekannt (62) – Lindenthal

– Fachärztin in eigener Praxis; verheiratet, zwei Kinder

– seit 2008 im Kirchenvorstand

– Arbeitsschwerpunkt ist die Zusammenarbeit im Schwesternkirchverhältnis mit der Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde.


Die vier Pfarrerinnen und Pfarrer sind:

Friederike Deeg (47) – Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde

– Pfarrerin; verheiratet

– seit 2020 Pfarrerin der Schwesterkirchgemeinde Michaelis-Friedens und als solche Mitglied unseres Kirchenvorstandes

– Kontakt: friederike.deeg(at)evlks.de

Andrea Führer (48) – Sophienkirchgemeinde

– Pfarrerin; verheiratet, fünf Kinder

– Pfarrerin in der Nathanaelkirchgemeinde Lindenau,

– seit 2019 Vakanzvertretung in der Sophienkirchgemeinde

– Kontakt: afuehrer(at)online.de

Ralf Günther (53) – Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde

– Pfarrer; verheiratet, ein Kind

– seit 2010 Pfarrer der Schwesterkirchgemeinde Michaelis-Friedens und als solcher Mitglied unseres Kirchenvorstandes

– Kontakt: ralf.guenther(at)evlks.de

Markus Hein (54) – Sophienkirchgemeinde – stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes

– Pfarrer; verheiratet, vier Kinder

– seit 2020 Pfarrer der Sophienkirchgemeinde

– Kontakt: Markus.Hein(at)evlks.de

>