Sophienfrauenkreis

Wir sind eine Gruppe von bis zu 20 Frauen (und einigen Männern), im sogenannten mittleren Alter, sehen uns aller vier bis sechs Wochen an verschiedenen Orten im Gemeindegebiet oder zu gemeinsamen Aktivitäten in und um Leipzig. Und das nun schon seit dem Frühjahr 2014. Ins Leben gerufen von Sylvia Berger, Brunhild Ulbrich und Anke Voigt, gehörten dem Kreis anfangs nur Frauen an, deshalb der Name. Anspruch der Gruppe war (und ist), in der neuen Sophiengemeinde über die Ortsgrenzen zu schauen und aufeinander zuzugehen. Wir treffen uns zu Bibelarbeiten, Radtouren, Stadtrundgängen oder Besuchen in Museen und organisieren den jährlichen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Die Leitung der verschiedenen Abende und Ausflüge verteilt sich auf mehrere Schultern.



Uns eint das Gespräch über Gott und die Welt, wir interessieren uns für die Belange unserer Sophienkirchgemeinde, sind neugierig auf Kunst, Kultur und erfahrbare Geschichte in unserer Nähe. Wir lachen, singen, beten gemeinsam und teilen Freud und Leid miteinander. Zu den Abendtreffen im Gemeindegebiet hat es sich bewährt, dass jeder eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken für eine möglichst große Tischgemeinschaft mitbringt. Die Treffen sind für jede und jeden offen und im Veranstaltungskalender zu finden. Herzlich willkommen!



Die Kommunikation läuft über E-Mail. Wer dabei sein und informiert werden möchte, meldet sich bitte unter sophienfrauen(at)googlegroups.com an.

Anke Annemarie Voigt, Ansprechpartnerin für den E-Mail-Account, im April 2020

Was-Wann-Wo-Wer?
Gesprächsabende, Ausflüge, Bibelarbeiten,
Gottesdienst zum Weltgebetstag u.a.

Unregelmäßige Treffen
aller vier bis sechs Wochen,
in der Woche abends
aktuelle Termine im Veranstaltungskalender

Gemeindehäuser im Sophiengemeindegebiet

wechselnde Verantwortliche
sophienfrauen(at)googlegroups.com

>