Weltgebetstag der Frauen 2021

Vanuatu – Worauf bauen wir?

Wir laden herzlich dazu ein, im Gottesdienst anlässlich des Weltgebetstages am Sonntag, 7.3., um 10:00 Uhr in der Gnadenkirche Wahren mit den Frauen aus Vanuatu verbunden zu sein. Das Südseeparadies ist nicht nur eines der Länder mit paradiesischer Natur und dem höchsten Glücksindex, sondern auch eines der von Naturgewalten und dem Klimawandel am meisten bedrohten Länder mit großen Problemen hinsichtlich Geschlechtergerechtigkeit.

Bei der Frage, worauf wir bauen, schwingen auch die Problematiken mit, wie wir bauen und wer am Bau mitwirkt.

Die Kollekte kommt 100 weltweiten Projekten zugute, die Frauen und Kinder stärken.

Lasst uns Zeichen setzen, indem wir diese unterstützen!

Der Text für diesen Gottesdienst erläutert, worauf wir bauen sollen:

Alle, die nun meine Worte hören und entsprechend handeln, werden einer klugen Frau, einem vernünftigen Mann ähnlich sein, die ihr Haus auf Felsen bauten. Und Regen fällt herab, es kommen reißende Flüsse, Stürme wehen und überfallen dieses Haus – und es stürzt nicht ein! Denn es ist auf Felsen gegründet. Alle, die nun meine Worte hören und sie nicht befolgen, werden so unvernünftig sein wie eine Frau oder ein Mann, die ihr Haus auf Sand bauten. Und Regen fällt herab, es kommen reißende Flüsse, Stürme wehen und prallen an dieses Haus – da stürzt es in einem gewaltigen Zusammenbruch ein! (Mt 7,24-27).

Mit einem Klick auf die folgenden Kacheln kommen Sie zu weiteren Informationen:

Lasst uns als Christen mit unserer Kollekte ein Zeichen setzen, damit in weltweiten Projekten besonders Frauen und Kinder gestärkt werden können:

Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC: GENODEF1EK1

>